Domaso,  Previsioni Meteo Domaso lago di Como  Sonnig 5° IT |  EN |  DE |  NL |  FR |  RU 

Villa Balbianello - Lenno

Liegeplätzen Lenno yachthafen, Bojen, liegeplatz, Winterlager Boote Comer See


Die Villa del Balbianello ist eine Villa in der Stadt Lenno am Comer See. Es ist an der Spitze einer kleinen bewaldeten Halbinsel am westlichen Ufer des südwestlichen Teil des Comer See, nicht weit von der Isola Comacina gelegen, es ist berühmt für seine aufwendigen Terrassengärten.
Die Villa wurde im Jahre 1787 auf dem Gelände eines Franziskanerklosters für die Kardinal Angelo Maria Durini gebaut. Die beiden Türme, die gesehen werden können, sind die Campanili (Kirchtürme) der Klosterkirche. Nach dem Tod des Kardinals im Jahr 1796 Giuseppe Arconati Visconti kaufte die Villa und Verbesserungen vorgenommen, um die Gärten und die Veranda.
Im neunzehnten Jahrhundert wurde die Villa gehörte dem Porro - Lambertenghi Familie. Der Schriftsteller und Patriot Silvio Pellico war ein Besucher im Jahr 1819.
Nach dem frühen zwanzigsten Jahrhundert die Gebäude waren in einem Zustand der Verwahrlosung gefallen, als ein amerikanischer Offizier, Butler Ames, erworben und renoviert die Villa und den Garten. Im Jahr 1974 wurde es von den explorer Guido Monzino (Leiter der ersten italienischen Expedition auf den Mount Everest zu besteigen), der es mit reichen Sammlungen, darunter Artefakte auf seinen Expeditionen erworben gefüllt gekauft. Monzino , der im Jahr 1988 starb, hinterließ die Villa an der Fondo per l' Ambiente Italiano, der National Trust von Italien.





Innerhalb der Karte:

DOWN IT
WAS BOOT HABEN SIE ?



NAUTICA DOMASO SOCIAL

 

Nautica Domaso s.a.s. di Stampa Nicola M. e C
Via Case Sparse, 248 - I 22013 Domaso (CO)
CF e P.IVA 02835140134

KONTAKTE

Sitemap - powered by tommstudio - Comer see Reiseführer - Unterkünfte Comer see - Italien Reiseführer - Domaso Comer see