Domaso,  Weer Domaso Comomeer  Regnerisch 1° IT |  EN |  DE |  NL |  FR |  RU 

Klima und flora

Klima und Flora der Comer See


Das Gebiet um den Comer See ist bekannt für sein feucht-mildes Klima, das eine üppige Vegetation hervorruft. All das wird durch die Alpenkette verursacht, welche die Nordwinde abschirmt und durch die Wassermassen des Sees, die Temperaturschwankungen abschwächt.

In sonnigeren Lagen, wie der Tremezzina, sinken die Temperaturen im Winter nicht wesentlich und im Sommer ist die Hitze erträglich, da sie von einer geeigneten Vegetation gemildert wird. Im Voralpenraum dagegen fallen reichlich Niederschläge.

Dank dieser klimatischen Bedingungen ist die Pflanzenwelt an den Seeufern vielfältig und üppig, d.h. mediterran; hier wachsen Zypressen, Lorbeerbüsche, Kamelien, Azaleen, Rhododendren, Magnolien und Palmen. An geschützten und noch feuchteren Orten ist die Vegetation sogar tropisch bis subtropisch.



DOWN IT
WAS BOOT HABEN SIE ?



NAUTICA DOMASO SOCIAL

 

Nautica Domaso s.a.s. di Stampa Nicola M. e C
Via Case Sparse, 248 - I 22013 Domaso (CO)
CF e P.IVA 02835140134

KONTAKTE

Sitemap - powered by tommstudio - Comer see Reiseführer - Unterkünfte Comer see - Italien Reiseführer - Domaso Comer see