Domaso,  Weer Domaso Comomeer  Regnerisch 1° IT |  EN |  DE |  NL |  FR |  RU 

Das Dorf von Domaso

Domaso Comer see


Dieses alte Fischerdörfchen am nördlichen Ausläufer des Comer Sees konnte sein charakteristisches Ortsbild mit engen Gässchen und steil zum See abfallenden Sträßchen unversehrt erhalten.

Heute ist Domaso eines der bedeutendsten Fremdenverkehrszentren am See. Die hohen Übernachtungszahlen sind ein Beweis für seine Gastfreundschaft. Durch die günstige Lage und den konstanten Wind im Sommer, "Breva" genannt, ist Domaso für die Liebhaber des Segelsports in ganz Europa ein Begriff.

Das Besondere dieser Breva ist die gleichbleibende Intensität und die ideale Windstärke für Windsurfing. Für andere Sportarten sind verschiedene moderne Sportanlagen vorhanden.

Herrliche Berggipfel bilden den Rahmen des Ortes. Die unmittelbare Umgebung bietet Möglichkeiten für Bergtouren, Ausflüge mit dem Mountainbike und Trekkingtouren. Die ausgedehnten stillen Bergwälder bilden zusammen mit den Gipfeln und den vielen zauberhaften Bergseen eine einzigartige Erholungslandschaft.

Wie am ganzen Comer See herrscht hier ein besonders mildes Klima, selbst im Winter, wodurch eine üppige Vegetation entstehen kann.



DOWN IT
WAS BOOT HABEN SIE ?



NAUTICA DOMASO SOCIAL

 

Nautica Domaso s.a.s. di Stampa Nicola M. e C
Via Case Sparse, 248 - I 22013 Domaso (CO)
CF e P.IVA 02835140134

KONTAKTE

Sitemap - powered by tommstudio - Comer see Reiseführer - Unterkünfte Comer see - Italien Reiseführer - Domaso Comer see